Frauen und das Online-Casino

Frauen und das Online-Casino

Oft herrschen was Online-Casinos angeht noch ziemlich veraltete Vorstellungen und Klischees darüber, wie der durchschnittliche Nutzer aussieht. Schon längst gehört diese Art der Unterhaltung nämlich ins moderne Leben mit hinein, denn sie bietet mit vielen tausenden von Spielen ein großes Angebot für unterhaltsame Stunden. Heutzutage handelt es sich längst nicht nur um einsame Männer, die mit blutunterlaufen Augen eine Münze nach der anderen in den Spielautomaten stecken oder Player im Anzug, die im Kasino ihr Vermögen setzen, während die Frauen als hübsches Eye Candy einfach nur daneben stehen.

Mittlerweile stehen einem Dank der modernen Technik und des Internets Casinos auf fast jedem Gerät zur Verfügung, und die Welt des Online-Casinos ist längst nicht mehr eine nur von Männern dominierte Domäne. Auch Frauen nutzen diese Art des Glücksspiels. Doch wo liegen die Unterschiede in der Nutzung?

Frauen in Online Casinos

In der heutigen Zeit vergnügen sich auch viele Frauen mit Online-Spielen. Der Anteil liegt dabei bei knapp 30 %, Tendenz steigend. Clevere Softwareentwickler haben diesen Trend mittlerweile ebenfalls erkannt und blieben nicht untätig, sondern reagierten:

In der heutigen Zeit gibt es also durchaus Slot-Automaten und Spiele, die sich hauptsächlich an ein weibliches Publikum richten, und für ein solches entworfen wurden. Das Interessante dabei ist jedoch, dass auch diese Spiele vorrangig von Männern genutzt werden, wie Erhebungen feststellen.

Welche Spiele mögen Frauen besonders dem Online-Casino?

Während Männer verstärkt am Pokerspielen Spaß haben und auch Life-Spiele bevorzugen, liegen bei den weiblichen Benutzern besonders Roulette, Bingo und Rubellose im Trend. Auch die etwas exotischeren Varianten der Kasinospiele, wie zum Beispiel Würfeln oder Sic Bo, kommen bei den Frauen generell besser an als bei den männlichen Spielern.

Frauen zeigen weniger Risikobereitschaft – Stimmt das?

So pauschal kann man das sicher nicht ausdrücken. Frauen nutzen das Online-Kasino zwar nicht so häufig wie Männer und gehören eher zu den Gelegenheitsspielern, aber sie nehmen mittlerweile trotzdem ihren Platz unter den Spielern ein und sind nicht mehr nur eine zu vernachlässigende Minderheit. Auch bei den Einzahlungen lassen sich bestimmte Unterschiede feststellen, so zahlt das weibliche Geschlecht normalerweise lieber mehrmals geringere Summen ein, wobei Männer weniger häufig größere Beträge einzahlen. Was die Risikobereitschaft angeht, wählen Frauen zwar etwas vorsichtiger das richtige Kasino aus, legen aber bei den Onlinespielen fast die gleiche Risikobereitschaft an den Tag wie die Männer. Frauen nutzen es auch hauptsächlich dazu, sich zu entspannen und als angenehmer Zeitvertreib und nicht wegen des Nervenkitzels oder der Option, Echtgeldgewinne zu erzielen.

Abschließend lässt sich sagen

Längst schon können sich Online-Casinos von dem zwielichtigen Ruf des klassischen Glücksspiels freimachen, denn sie setzen verstärkt auf Spielspaß und unterhaltsamen Zeitvertreib. Viele der Casinos im Internet, darunter zum Beispiel auch Unser Kasino Link, bieten auch völlig kostenfreie Spiele an, bei denen man nicht um echtes Geld spielen muss, obwohl diese Variante natürlich auch möglich ist. So kann jeder Nutzer, egal ob männlich oder weiblich, genau die Kasino-Erfahrung machen, die er gerne möchte: Zur Entspannung ohne Echtgeldeinsatz oder mit Nervenkitzel und Gewinnchance. Die heutigen Online-Casinos halten für jede Art von Nutzer entsprechende Optionen bereit.